Home
News
Zwergpinscher
Dt. Pinscher
Nicht mehr bei uns
Welpen
Würfe
A-Wurf DP
B-Wurf ZP
C-Wurf DP/D-Wurf ZP
E-Wurf DP
F-Wurf ZP
G-Wurf ZP
H-Wurf DP
I-Wurf ZP
J-Wurf DP
DP im neuen Zuhause
ZP im neuen Zuhause
Sport
Ausstellungen
Cleo's Tagebuch 1
Cleo's Tagebuch 2
Biggi's Tagebuch
Bilderbuch
Links
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
 
   
 


                                            

 Unser Zwinger wird in der Zeitschrift "Pinscher & Schnauzer Okt. 2009 vorgestellt:


ArtikelPuS
 

Augen auf beim Welpenkauf!

Wissenswerte Infos zu diesem Thema finden Sie hier:


http://www.wuehltischwelpen.de/

http://www.deki-la-chenga.de/info/alles_hund/hundehaendler.htm


Appell für eine Wende in der Rassehundezucht:

http://www.dortmunder-appell.de/



Unsere Zuchthündinnen und auch die Welpen werden artgerecht mit Frischfleisch ernährt!

http://archiv.mz-web.de/pasmz/articleShow.do;jsessionid=abcA7nYPAei8R_WoVpYms?id=HC-08-17-2009-082000672460



Philosphie

Unsere Zuchtziele sind: Gesundheit - Wesen - Typ! Und zwar genau in der Reihenfolge. Wir möchten, dass Sie einen sorgfältig aufgezogenen und gut sozialisierten Welpen von nachgewiesen gesunden und wesensfesten Eltern bekommen und auf diese Weise im Rahmen unserer Möglichkeiten die Voraussetzungen für ein harmonisches Miteinander schaffen.

Die Welpen werden in der Familie, in Haus und Garten aufgezogen. Das Rudel kümmert sich gemeinsam um den Nachwuchs. So lernen die Kleinen frühzeitig, mit anderen erwachsenen Hunden umzugehen. Ab der 4ten Woche dürfen sie besichtigt werden. Wir freuen uns, wenn die Besitzer ihre zukünftigen Familienmitglieder häufig besuchen (das erleichtert die Eingewöhnung im neuen Zuhause). Auch nach der Abgabe sind wir für unsere Welpenkäufer jederzeit da. Wenn die Kleinen abgegeben werden, hatten sie alle schon mal  Halsband oder Geschirr an, haben Transportboxen kennengelernt, sind 1 bis 2 mal Auto gefahren, geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

Alle Hündinnen, die bei uns in der Zucht stehen, wurden diversen Gesundheitsuntersuchungen unterzogen (alle: erbl. Augenkrankheiten, ZP: Patellaluxation, DP:  Hüftgelenksdysplasie, Dilutetest, vWD-Test).

Alle haben den freiwilligen Wesenstest ohne Beanstandungen, mehrere Ausdauer- und Begleithundprüfungen, sowie eine Körprüfung mit Schusstest  mit den Bestnoten 1/1 bestanden. Unsere Hündinnen werfen maximal 2 - 3 mal in ihrem Leben und bleiben selbstverständlich auch nach ihrem Zuchteinsatz bis zu ihrem Lebensende bei uns. Sie sind in erster Linie Familien- und danach erst Zuchthunde.

Die Zuchtpartner werden mit Bedacht ausgewählt.  Wir legen zu Gunsten der genetischen Vielfalt Wert auf einen geringen Ahnenverlust in der Ahnentafel unserer Welpen. Der Deckakt muss ohne Hilfe von Menschen zustande kommen! Hunde, die sich nicht ohne Manipulation von außen paaren können oder wollen, haben nach unserer Ansicht in der Zucht nichts verloren. Lieber verzichten wir auf eine Verpaarung, statt unsere Hündinnen zu irgendetwas zu zwingen.

Videos:

Welpenprägung - Black Floyd im Welpenparcour:

http://www.myvideo.de/watch/775422

Cleo und Biggi besuchen ihre Söhne Ajax und Drago mit Leni

http://www.myvideo.de/watch/775403