Home
News
Zwergpinscher
Dt. Pinscher
Nicht mehr bei uns
Welpen
Würfe
A-Wurf DP
B-Wurf ZP
C-Wurf DP/D-Wurf ZP
E-Wurf DP
F-Wurf ZP
G-Wurf ZP
H-Wurf DP
I-Wurf ZP
J-Wurf DP
DP im neuen Zuhause
ZP im neuen Zuhause
Sport
Ausstellungen
Cleo's Tagebuch 1
Cleo's Tagebuch 2
Biggi's Tagebuch
Bilderbuch
Links
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
 
   
 


 

-Wurf Dt. Pinscher

Das Motto für die Namen liefert der dunkle Kontinent:

Kenia

Kamerun

 Ihr dürft raten!


Na?...



genau! Und der Vater unserer Afrikaner ist:


Duffyco's Fharo Kontakt: www.delfharo.de

Cleo's Tagebuch:

23.02.2007

Biggi ist vor mir läufig geworden. Das ist mir noch nie passiert und nagt gewaltig an meiner Pinscherehre. Werde jetzt schleunigst nachziehen!

25.02.2007

So - geschafft! Habe mit Biggi gleichgezogen. Wo kommen wir denn hin, wenn der Zwerg die Nase vorn hat?!...

05.03.2007

Da Biggi und ich zur Zeit draussen nur kurze Spaziergänge an der Leine machen dürfen, lassen wir indoor täglich Swingerparties mit Leni und Mandela steigen. Irgendwie müssen wir ja die Zeit umkriegen...

07.03.2007

Könnte den ganzen Tag singen: "Thrill me....." Morgen darf ich heiraten! Das wird so was wie ein Blinddate werden. Kenne meinen Zukünftigen noch nicht, bin aber sehr neugierig.

Ob ich mal einen Hellseher konsultiere?

08.03.2007

Potzblitz (der hat ganz schon eingeschlagen!) Hab mich schlagartig verliebt. Da es mein letzter Deckakt war, hab ich ihn solange wie möglich hinausgezögert (hihi, nach 40 Minuten halten war Frauchen ganz schön verbogen).

09.03.2007

Abschied vom Lover...

12.03.2007


Habe immer noch mächtig Schmetterlinge im Bauch. Frauchen lässt mich aber weder aus den Augen, noch von der Leine :-(

19.03.2007

Verblüffe zur Zeit alle durch nie gekannten Appetit. Ich bettele ständig und bin überhaupt nicht wählerisch (so ganz und gar nicht meine Art!). Frauchen kriegt langsam Panik, dass es ganz viele oder ganz dicke werden - ich rühr aber keine Pfote, und lass mir nix anmerken ;-)

22.03.2007

Genieße jeden Sonnenstrahl, den ich im Moment finden kann...


26.03.2007

Frauchen freut sich mal wieder über meinen jähen Appetitverlust. Sie meint, das sei ein gutes Zeichen zu diesem Zeitpunkt. Kann ihr gar nicht zustimmen :-((

28.04.2007

Heute waren wir in kamp-Lintfort. Mir wurde der Bauch abgetastet - ich hab's mit Unbehagen geduldet (man hat ja schließlich Kinderstube!). Ich hab meinen Kindern gesagt, sie sollen sich verstecken, aber 4 haben es nicht geschafft - sie wurden entdeckt >:(

01.04.2007

Hab ja inzwischen schon Routine im Manipulieren von Frauchen. Ein bisschen Mäkeln zur rechten Zeit - beschert mir jede Menge Leckerbissen. Wenn ich mich dann auch noch übergebe - werden sie besonders exclusiv ;-) na dann lasst euch mal was einfallen (steht mir dienstgradmäßig zu!).

04.04.2007

Frauchen hat sich Sorgen gemacht, weil ich im Moment gar so großen Durst habe. Dabei sorge ich nur dafür, dass meine Kinder sanft im Fruchtwasser schaukeln können. PS. Habe schon 1 kg zugenommen - das kann ja noch heiter werden...

06.04.2007

Hatte heute Geburtstag, war ganz Mittelpunkt und wurde mächtig verwöhnt(könnte mir jeden Tag gefallen).

08.04.2007                             Bergfest!

09.04.2007

Jetzt geht das wieder los....(Frauchen versucht, mir Himbeerblättertee unterzujubeln :-( ) Heute war er im Thunfisch versteckt -

13.04.2007


Tag 37 - mein Bauch nimmt schon beängstigende Ausmaße an - wo soll das enden?

16.04.2007

Tag 40 - musste heute mit Frauchen auf die Waage (und schmunzeln über ihr ungläubiges Gesicht ;-)) 14,4 kg - das bedeutet eine Zunahme von 2,9 kg - und noch 20 Tage bis Buffalo...

20.04.2007



Tag 44 - nicht nur ein bisschen schwanger! Status: 15,1 kg Gewicht, Appetit: maßlos! Und noch 16 Tage bis Buffalo - oder kommen wir doch früher an?...

29.04.2007


Tag 53! Frauchen misst jeden Tag Temperatur - aber ich lass mir nix anmerken. Bereite mich nur innerlich auf die Ankunft meiner Babies vor. Die sind schon mächtig agil und zappeln, was das Zeug hält (alles starrt mir fasziniert auf den Bauch). Zugenommen hab ich auch schon wieder (4,7 kg jetzt insgesamt). Frauchen tippt auf Freitag Nacht - aber ich verrate nix ;-)

03.05.2007

Endspurt! Tag 57 - ungebrochener Appetit - Temperatur immer noch über 37°C - Gewichtszunahme: stolze 5 kg! Der Rest der Welt muss sich gedulden. Meine Babies sind gut aufgehoben, da wo sie jetzt sind (noch...)


04.05.2007

Die Läufige und die Schwangere...


Tag 58 - alles wartet, doch ich lass mich nicht drängen. Leni leistet freundschaftlichen Beistand.

05.05.2007


Gewichtszunahme: sage und schreibe: 5,4 kg! Halte mich jetzt gern in Frauchens engster Nähe auf - aber auch Leni ist immer an meiner Seite...

06.05.2007

Nr. 1 kam um 12:40 Uhr Elumbu (Lumpi) = Frühchen. Er ist der kleinste, wird von den anderen von der Zitze verdrängt; aber er kämpft wie ein Löwe gegen die dicke Übermacht!

bin ziemlich geschafft...in 9 Stunden 9 Welpen geboren


07.05.2007

...und 9 Stunden später Nr. 10 noch das Leben geschenkt! Hier das erste Bild vom "Tenpack" und (bis auf den einen Querkopf links außen) schon wieder nach Farben sortiert - das klappt immer wieder....


Enyonyam-Adjoa ("es ist gut für mich" -geb. am Montag)    


Esi-Luzia (Luzi) = Luzia -geboren am Sonntag...

Erasto (Rasti) = Mann des Friedens

Ich kann zwar noch nix sehen - wollte aber schon mal den Duft der großen weiten Welt schnuppern...


wohl dem, der einen großen Bruder hat! Luzi und Eze-Loui  Eze ist zur Zeit der dickste von allen (wiegt schon mehr als 600g!) Ein wahrer Stammeshäuptling

16.05.2007

Tenpack am Tag 11 - langsam wird es eng...

...und wenn ihr nicht nett zu mir seid, dann hol ich meinen großen Bruder!..... Lumpi (272g)und Eno (=Geschenk - 671g!)

Ekundayo (Yoda) = "Die Sorgen weichen der Freude"

20.05.2007

Ephrem = doppelt fruchtbar

21.05.2007

Leni wagt (noch in respektvollem Abstand) den ersten Besuch in der Welpenkiste. Ich behalte sie im Auge!...


22.05.2007

Sie werden soo schnell groß (seufz) - jetzt wollen sie schon mein Fleisch...


26.05.2007

Wir sind umgezogen! (von der Entbindungsstation in den Kindergarten)


29.05.2007

Mit Leni habe ich einen perfekten Babysitter! Offenbar liebt sie Kinder (ist ja selbst noch ein halbes) und albert gern mit ihnen herum. Dabei geht sie sehr sanft mit ihnen um (noch!). Sie zeigt ihnen, wie man richtig spielt und rauft, schleppt Spielzeug in den Welpenauslauf und zeigt auf eine sehr mitreißende Art, wieviel Spaß man damit haben kann. Bin froh, sie bei der Welpenprägung an meiner Seite zu haben...


04.06.2007

..sie macht ihre Sache wirklich gut!




08.06.2007 Ausflug ins Grüne









12.06.2007

Eno + Luzi sind 1 Herz

Eloa (Gott liebt mich)

29.06.2007


Welpenalltag

Enya und der Hals im Hals....

King Loui im Hemd

noch ab und zu an der Milchbar snacken...

dann kräftig abchillen...

man hat ja ein leuchtendes Vorbild...

so geh's auch (Yoda)

Luzi

Eno und Emir


schon bei uns zeigte Loui seinen enormen Freiheitsdrang und die körperliche Geschicklichkeit, diesem auch zu folgen. Im neuen Zuhause muss der Zaun jetzt erst mal "pinschersicher" gemacht werden (gar nicht so leicht bei seiner Agilität)