Home
News
Zwergpinscher
Dt. Pinscher
Nicht mehr bei uns
Welpen
Würfe
A-Wurf DP
B-Wurf ZP
C-Wurf DP/D-Wurf ZP
E-Wurf DP
F-Wurf ZP
G-Wurf ZP
H-Wurf DP
I-Wurf ZP
J-Wurf DP
DP im neuen Zuhause
ZP im neuen Zuhause
Sport
Ausstellungen
Cleo's Tagebuch 1
Cleo's Tagebuch 2
Biggi's Tagebuch
Bilderbuch
Links
Kontakt
Anfahrt
Gästebuch
 
   
 



Der stolze Vater: "Duffyco's Cyrill"  


Die Mutter:  "Cleo v. d. Jasminblüte",    klein aber fein, 3te Woche                

Hier das Ergebnis der Ultraschall-Untersuchung am 10.05.2004 (zumindest eine Hälfte davon). Der Tierarzt schätzt die Wurfstärke zwischen 7 und 9 Welpen.



(Fast) Bergfest! Die ersten vier Welpen sind da!


Nach Nr. 5 gönnte sich Cleo eine Pause! Nach Nr. 6 gönnte sie sich eine große Pause


Jetzt das Ganze in überwiegend rotem Design!

Aktueller Stand 21:30 Uhr 2 rote Rüden, 3 schwarz-rote Rüden, 3 schwarz-rote Hündinnen, 1 rote Hündin

Gar nicht so leicht, "Alleneune" in den Arm zu nehmen...


4ter Tag. In der Pyramide hat die rote Troika (allen voran Ajax) die Nase vorn.

Ajax war von Anfang an der Schwerste. Er nimmt am schnellsten zu und ist der erste an der Theke, wenn Cleo aus dem Garten zurückkommt. Zielsicher greift er sich die dickste Zitze und mault am lautesten, wenn er sie nicht gleich zu fassen bekommt.


Achilles (Skipi) und Ajax kämpften im alten Griechenland Seite an Seite gegen Troja. Sie waren die größten Krieger (Achilles auch der schönste) ihres Volkes. Dieses dynamische Duo ist auch nach der Sperrstunde, wenn alle anderen schlafen, noch an der Milchbar zu finden...


Amazone (Amy) Die Amazonen waren ein kriegerisches Frauenvolk, das sich angeblich die rechte Brust amputierte, damit diese beim Bogenschießen nicht im Wege war. Kontakte mit Männern aus den Nachbardörfern wurden nur zur Nachkommenerzeugung gepflegt. Männliche Babies wurden dort abgegeben oder gleich getötet.


Die Zwillinge Apollo (Polli)  Sonnengott, und Artemis (Paula), Göttin der Jagd, zu denen alle Pinscher beten, denn sie lieben Beides!

Allina (Ally), Aella = Windsbraut - sie war die schnellste der Amazonen.( kriegerisches Frauenvolk) Diese Göre knurrt, wenn sie gewogen wird!

Aria(d)ne "Die Reine", kretische Prinzessin, gab Theseus das Wollknäuel, mit dessen Hilfe er aus dem Labyrinth des Minotaurus entkam. Anmutig, vornehm und zurückhaltend, würde sie wegen einer Zitze niemals Streit anfangen.


Adonis (Don), Jüngling von überirdischer Schönheit und Geliebter der Aphrodite. Geboren aus einem Myrtenbaum, in den seine Mutter zum Schutz vor ihrem Vater verwandelt wurde. Er starb durch die Verletzungen eines Ebers. Aus seinem Blut entstanden die Rosen.



Argus (Lucky), Argos war ein 100-äugiger Riese, der auf Geheiß Heras eine Rivalin bewachte. Nach seinem Tod verwandelte sie ihn in einen Pfau. Seitdem schmücken "Argusaugen" das Pfauenrad.


Hellenen vor, noch ein Tor! Wir drücken König Otto und seiner Mannschaft alle Pfoten für die EM 2004!                       Frankreich besiegt! Die Götter sind mit Euch!                         Finale! Die Götter lieben Euch!!!

   Europameister! Die Götter belohnen die Tüchtigen!!!.................


Tim und Ajax, Herz an Herz


Prinzessin "Ari", gut "beschirmt" durch Mamas Ohr!


Lucky und Ally praktizieren "Yin und Yang"


"Alleneune" am Tag 12.

                      Langsam wird es eng in Mamas Arm!

"Alleneune" bei ihrer Hauptaufgabe: Wachsen im Schlaf! Und die farbliche Sortierung klappt nach wie vor blind...Faszinierend!

Achilles ist zur Zeit unser Dickerchen. Heute (Tag 14) knackt er bestimmt als erster die 700g-Grenze. Während seine Ge-schwister langsam die Augen öffnen, sind die seinen noch fest geschlossen. Er findet auch so zuverlässig den Weg an den Trog. Als erster hat er seinen Schädel über den Rand des Futternapfes seiner Mutter geschoben und fleißig genascht! Der weiße Hai ist ein Dreck dagegen!

Auch unser größter Quengel-Bengel Ajax muss mal in Mamas Arm Kraft tanken...

Biggi schaut zu, wie Amy ihre tägliche Tellington-Touch-Einheit bekommt.

10 Minuten TT... und Apollo dreht sich zufrieden und ent-spannt auf den Rücken und schläft ein...

Heute kuscheln wir mal zu zweit:

Ally findet, Achilles (Skipi)hat eine schöne große Fläche zum Liebhaben.

Ajax und Amy finden, die Roten sollten unter sich bleiben.

Argus und Ariane finden, die beiden zuletzt geborenen sollten zusam-menhalten.

Wir feierten 2 Premieren: Tante Biggi durfte unge-straft in die Kinderstube...

...und nach dem Motto: "Wer nie sein Brot im Bette aß, weiß nicht, wie Krümel pieken" müssen wir an den Tischmanieren wohl noch ein bisschen arbeiten... 


Ein hübsch geflochtener Pinscherzopf mit (wie könnte es anders sein!) rotem Ende

Meiner Generation ist der Name "Armin Dahl" (dt. Stuntman und Sensationsdarsteller in den Sixties) noch ein Begriff. Ajax Dahl tritt als "Klettermaxe" in seine Fußstapfen. Dieser Hund verfügt über viel Energie und Clevernis (geht am zuver-lässigsten auf's Klöchen!) und ist besonders anhänglich. Wir suchen für ihn einen erfahrenen Hundeführer mit sportlichen Ambitionen in Richtung Agility oder Turnierhundsport.

Erste Ringkämpfe (Apollo und Achilles)

Tante Biggi erzählt Hundelatein von ihrer Körprüfung. Ally findet das zum Wiehern!


Katzenklo - macht den Pinscher froh!

Einige dieser fantastischen kleinen Burschen (sie sind immerhin noch keine 5 Wochen alt!) gehen tagsüber schon sehr zuverlässig in die Kiste. Dazu gehören Ajax, Argus, Artemis und inzwischen auch Achilles). Die anderen erhöhen ihre Treffer-quote!

Achilles bei seinem ersten Ausflug ins Grüne...

...und als Mini-Drachentöter

Die Welpen finden, Tante Biggi ist ein prima Kindermädchen, mit dem man spitzen- mäßig raufen kann!

Amy und Paula machen mit Biggi "Remmi-Demmi"


Auch Tim wird begeistert als Spiel- und Kuschelpartner angenommen. (Das Stirn-band dient dem Schutz der Ohren vor höllisch spitzen Zähnchen)

Mein ganz persönliches kyno- logisches Kaviarhäppchen:    Ajax    

Das soll Kaviar sein?...

...das riecht aber nicht nach Fisch!

A(Don)is liegt Biggi schon buchstäblich zu Füßen

Jim, aufgewachsen mit den Schnauzern "vom Briem-Team", hilft uns, die Babies positiv zu prägen...

...auch Max gibt sich alle Mühe. Apollo und Aella genießen es!

Kein Wunder, dass die roten Welpen die dicksten sind! Ajax hat wieder die Führung übernommen (3,6 kg) Skipi und Amy liegen bei 3,3 kg, Apollo und Artemis können mit 3,4 kg noch mithalten. Dann folgt der Rest der schwarzen Gang!

Apollo testet mit Tante Biggi sein neues mobiles Heim...

...und prüft, was sie so im Angebot hat

...und wieder einmal Klübchenbildung:

Klub Rot

Klub Schwarz

Exclusivklub für Zwillinge


Beim Gedanken an den baldigen Abschied macht sich Wehmut breit...

Ajax Rusche ist gut im neuen Zuhause ange-kommen. Er wird als selbstsicher , freund-lich, clever und von Anfang an stubenrein beschrieben.

Adonis steht seinem Bruder in nichts nach. Auch er ist im neuen Heim "Sauber" und erobert alle Herzen im Sturm.

Paula und Amy sind die Sonnenscheinchen ihrer Frauchen.

"Prinzessin" Ariane verblüffte durch wahrhaft "höfische" Manieren in der ersten Nacht.

Apollo benahm sich auf der Fahrt und tagsüber anständig. In der ersten Nacht protestierte er lautstark gegen das Alleinsein, in der zweiten schlief er bis 06:30!

Lucky (Argus) lernt schnell, testet aber schon seine Grenzen und spielt Fangen mit seiner kleinen Katzen-freundin.


"Skipi" lernt jetzt französisch und  wickelt Marcel und Josée charmant um seine kleinen Pfoten... 


Wirbelwind "Aelli" hält uns alle auf Trab und versprüht mächtig Charme. Nur noch  wenige Tage, dann geht auch sie in ihr neues Zuhause nach Oberbayern. Sie wird uns fehlen...


Hier ein Rätselbild: Sie sehen Cleo, Biggi, Achilles und Allina v. Dumeklemmer. Es werden noch Wetten angenommen, wer wer ist!

Zukünftige Besitzer


   Apollo's neues Zuhause wird bei Ilse und Manu in Putte (Belgien) sein.

Arianes neue "Mama" wohnt in Meerbusch

Allina darf in Zukunft dort wohnen, wo andere Urlaub machen (in Oberbayern) und Dobermann-Mix Nelson beim Bewachen von Haus und Hof der Familie Gringel unter-stützen. (Sven Gringel - Nelson - Mandela)

Artemis und Amazone werden bei Gaby und Conny Deiters in Bonn zusammen Streiche aushecken


Adonis eroberte die Herzen von Brigitte Müller und Oliver Reith und wird dem-nächst in Leverkusen sein Unwesen treiben.

Argus (Lucky) wird neben Frauchen auch das Haus von Fam. Geis in Essen im Auge behalten.


  Alea jacta est! Den Zuschlag für Ajax erhielt Fam. Rusche aus Sögel (Emsland)

Auf Achilles freuen sich Marcel und Josée Michaux in Metz (Frankreich)